Traumurlaub im Adler-Ressort Saalbach-Hinterglemm

Kürzlich war ich beruflich in Saalbach-Hinterglemm und hatte das große Glück im nigelnagelneuen Adler-Ressort eingeladen zu sein . Gleich vorweg: ein Haus der Extra-Klasse!  und arbeiten fällt hier nicht unter Arbeit 😉  – sondern Wohlfühlen und Genuss.

Das Angebot des Ressorts besteht aus großzügigen Appartments in unterschiedlichen Größen von 2-10 Personen und richtet sich an Großfamilien vom Baby bis zu den Großeltern inklusive Hund, oder an Gruppen von Freunden, die hier erholsame Tage – egal ob Sommer oder Winter, verbringen wollen – denn das Haus ist seit seiner Neueröffnung im  November 2016 ganzjährig geöffnet und steht somit sowohl den Wintersportlern, als auch den Wanderern, Naturgenießern oder einfach Erholungsuchenden zur Verfügung. Die Gegend bietet zu jeder Zeit ein attraktives Familienprogramm und die „Joker Card“ ist im Zimmerpreis inkludiert.  Da in jedem Appartement pro Schlafzimmer auch ein eigenes Badezimmer und teilweise zusätzlich getrennte Toiletten zur Verfügung stehen,

können getrost mehrere gemeinsam Urlaub machen ohne sich gegenseitig auf die Füße zu treten oder das Bad zu blockieren. Das kleinste Appartement hat 45 m2  – das Penthouse 160 m2.

Einfach mal raus mit der Clique, ein Mädels-Wochenende oder Junggesell(inn)en-Abschied, hier ist alles möglich. Besonders erwähnen möchte  ich hier noch die exzellenten Betten! Ich war schon viel in Hotels unterwegs – noch nie habe ich in einem Hotelbett so gut geschlafen wie hier – und das bereits ab der ersten Nacht!

Die Grundidee der Gastgeber ist, den Aufenthalt hier so individuell wie nur irgendwie möglich gestalten zu können. Das geniale Konzept, das auf einem Modul-System aufbaut,  bietet sowohl die Möglichkeit im eigenen Appartement zu kochen –  die modernst ausgestatteten Küchen bieten von Kühlschrank,  Induktionsherd bis Mikrowelle alles –  inklusive Geschirr, Besteck und Gläser (nur Lebensmittel muss man selbst mitbringen) .

Wer nicht einkaufen und kochen will, geht im Haus frühstücken und essen. Zum Frühstück gibt es ein sagenhaft großes Angebot vom Buffet mit einem Angebot, das das Übliche bei weitem übertrifft! – daher gibt es darüber auch einen extra Bericht 🙂

Abends bietet sich die Wahlmöglichkeit zwischen dem Abendbuffet (im Sommer von 24.6. – 9.9.) oder dem à la carte Restaurant Altitude , wahrlich ein Gipfel der Genüsse, dem ich daher auch einen eigenen Blog widme.

Alles kann nach Wunsch und Laune tageweise dazu gebucht werden. Das nenne ich Wahlfreiheit! Wer all inklusive bucht, hat von 14:30 bis 22:00 Nachmnittags-Jause und offene Getränke frei.
Ein Hotel für jede Jahreszeit! Ich komme wieder – diesmal im Sommer und freue mich auf die blühenden Almwiesen,  den Duft von frischem Heu, das Läuten der Kuhglocken, und, und, und … natürlich auf das Adler-Ressort mit allem Luxus den es bietet 🙂 .

Danke für die wunderbare Zeit und die Einladung.

 

In Kooperation mit dem Adler Ressort

Fotocredits: Adler Ressort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.