Rosen

Ich liebe Blumen – und gebe offen zu, dass meine Wohnung manchmal wie die Dependance einer Blumenhandlung aussieht 😉 …. zu meinen absoluten Favoriten zĂ€hlen ROSEN, im Garten und vor allem als Schnittblumen in der Vase. Sie sind einfach etwas Besonderes, in ihrer Vielfalt und passen zu jedem Anlass. Derzeit gibt es die eher kleinen, kurzen Marokkoröschen, die ich auf Grund ihrer bunten Farben und langen Haltbarkeit ganz besonders liebe.

IMG_9158

So wie bei Lebensmitteln achte ich auch bei Schnittblumen ganz besonders auf gute QualitĂ€t, nicht nur weil sie dann einfach lĂ€nger halten und damit große Freude bereiten – sondern auch wegen der möglichst giftfreien Erzeugung. Daher bevorzuge ich auch hier Produkte mit dem Fair Trade Siegel, das zusĂ€tzlich auch noch die guten Arbeitsbedingungen der Plantagenarbeiter garantiert. Schließlich kaufe ich auch Kaffee, Schokolade und Kakao nur aus Fair Trade Produktion – warum also nicht auch Blumen . Erfreulicherweise sind Fair Trade Rosen von Klimesch for Moments  jetzt auch leicht erhĂ€ltlich – aktuell  und nicht nur zum Muttertag bei Merkur und Billa (bei Billa  jetzt sogar in Aktion! )

Da kann man dann gleich mehrere BĂŒnde kaufen, sich selbst und anderen lieben Menschen Freude bereiten oder  man hat so einen prachtvollen, großen Strauß  wie diesen, der aus 3 BĂŒnden besteht.IMG_9150

 

NatĂŒrlich kann man sie auch farblich sortieren. Wir haben wieder einmal rosa Rosen im Schlafzimmer .

IMG_9162

Ganz wichtig,  wie immer – und schon in meinen letzten Artikeln zum Thema Blumen geschrieben  ( Schnittblumenpflege ) – ist die richtige Pflege der Schnittblumen, damit sie uns lange in der Vase erfreuen. Hier einige Tipps vom Profi

  • Mit einem scharfen Messer schrĂ€g anschneiden
  • unterste BlĂ€tter entfernen, so dass keine im Wasser sind
  • Eine saubere Vase, grĂŒndlich gereinigt
  • das den Rosen beigefĂŒgte Mittel in die Vase geben und mit Wasser auffĂŒllen.
  • Immer auf ausreichend Wasser in der Vase achten.
  • Eventuell nach einigen Tagen Wasser wechseln.

dann habt ihr lange Freunde an den prachtvollen Rosen!

Herzlichen Dank fĂŒr die wunderschönen Rosen.

 

In Kooperation mit Klimesch for Moments

Fotocredits: Aurelia Littig